Unternehmen

Stark und leistungsfähig,
mit individuellen
Lösungskonzepten

03.12.2016

Für unsere Geschäftsstelle, die Kunden des öffentlichen Dienstes betreut, suchen wir bundesweit zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen

System Engineer (w/m) für IBM Maximo ITSM.

Verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse in mehreren der folgenden Bereiche?

  •  Konzeption, Installation und Betrieb komplexer Infrastrukturen
  • ITIL-Kenntnisse – idealerweise ITIL-Foundation-Zertifizierung
  • Kenntnisse eines Helpdesk-Systems (Implementierung, Prozesse)
  • Hohe Prozessaffinität im Servicemanagementbereich/ITIL
  • Installation, Konfiguration und Administration von
    IBM Maximo ITSM
  • Sicherer Umgang mit Oracle und SQL-Server-Datenbankstrukturen
  • Erfahrung in der Entwicklung von Workflow-Prozessen für Maximo
  • Datenmigration mittels Scripting (SQL, DB2)
  • Mitarbeit an der kontinuierlichen Verbesserung von Maximo-Implementierungen

Das Aufgabenprofil lautet wie folgt:

  • Implementierung von Service-Management-Lösungen in kundenspezifischen Systemumgebungen
  • Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Durchführung von Aufwandsabschätzungen
  • Planung und Steuerung aller Phasen für die Serviceerbringung
  • Migration auf neue Versionen
  • Einspielen von Updates

Unsere Anforderungen an Sie lauten wie folgt:

  • Abgeschlossenes Studium im IT-Umfeld oder eine IT-relevante Ausbildung sowie einschlägige Berufserfahrung
  • Mehrjährige Projekterfahrung
  • Erfahrung mit Maximo-Anwendungen im Zusammenhang mit IT/EAM-Service-Management, Asset-Management, Work-Management, Contract-Management, Bestandsführung und Beschaffungsmanagement
  • Aussagefähige Projektreferenzen
  • Reisebereitschaft deutschlandweit
  • Nachweis bzw. Bereitschaft zur Durchführung einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach § 9 SÜG

Wir bieten ausgewiesenen Expert(inn)en eine langfristige, solide berufliche Heimat mit der Chance auf hochkarätige Weiterbildung. Bei uns arbeiten Sie eigenverantwortlich in einem durch Vertrauen geprägten Umfeld. Die flachen Strukturen in unserem inhabergeführten, profitablen deutschen Unternehmen erlauben es Ihnen, sich auf erstklassige Ergebnisse zu konzentrieren, anstatt sich mit Bürokratie und erstarrten Hierarchien zu verschleißen.

Eine ausgeglichene Work-Life-Balance unserer Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen, daher ist Arbeit von zu Hause tageweise möglich und Bereitschaftsdienste werden großzügig mit Freizeit ausgeglichen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an job(at)sva.de.

Gerne können Sie uns verschlüsselte E-Mails per S/MIME oder PGP senden. Bitte rufen Sie zuvor die öffentlichen Zertifikate auf https://secmail.sva.de ab.