Business Continuity

Sichern Sie die
Verfügbarkeit Ihrer
Geschäftsprozesse

Business Continuity

IDR Manager

IDR Manager

Die Software „IDR Manager“ ist Bestandteil des Konzeptes „Integrative Disaster Recovery“ (IDR) Management. Mit IDR werden komplexe Disaster Recovery Prozesse im Unternehmen analysiert, optimiert und in Disaster Recovery (DR) Handbüchern dokumentiert. Die Software IDR Manager erlaubt eine strukturierte Erstellung, anwenderfreundliche Handhabung, Veränderung und effektive Pflege des DR Handbuches. 

Was leistet die Software „IDR Manager“? 

Mittels IDR Manager Software lässt sich ein schneller Überblick über die gesamte IT-Infrastruktur gewinnen, die im Desaster-Fall zur Wiederherstellung der Systeme und Daten benötigt wird.

Die Berücksichtigung sowohl technischer als auch organisatorisch-personeller Zuordnungen zu Disaster Recovery-Aufgaben erlaubt die schnelle Handlungsfähigkeit und ein systematisches Vorgehen im Desaster-Fall.

Alle erforderlichen Anwendungen und Aufgaben im Desaster-Fall sind in ihren zeitlichen Wiederherstellungsnotwendigkeiten (RTO) und wechselseitigen Abhängigkeiten erfass- und abrufbar. Veränderungen in technischer Ausstattung, zusätzliche DR Aufgaben und auch organisatorisch personelle Veränderungen lassen sich schnell und unkompliziert in die Software einpflegen.

Über die softwaregestützte Unterscheidung von Zugriffs- und Schreibrechten in der Datenbank wird sichergestellt, dass nur autorisierte Personen das DR-Handbuch verändern können. Diese Zugriffs- und Schreibrechte werden vom verantwortlichen DR-Manager definiert, in die Datenbank eingetragen und können nur durch ihn verändert und gelöscht werden. Dadurch wird sichergestellt, dass alle im Disaster Recovery Prozess arbeitenden Mitarbeiter, entsprechend ihrer Aufgabe, Zugriff auf die relevanten Informationen im DR-Handbuch haben.

Über die Druckfunktion lassen sich alle in die Datenbank eingetragenen Inhalte des DR-Handbuches ausdrucken. Damit erlaubt die Software IDR Manager nicht nur ein schnelles und automatisiertes Change Management, sondern auch den Wechsel zur Arbeit mit aktuellen DR-Handbüchern in Hardcopy Version, welche auch für Dokumentationszwecke und Zertifizierungen nutzbar sind.

Sie haben Fragen?
Sprechen Sie uns an.

Sie möchten weitersuchen?