DATACENTER-INFRASTRUKTUR

Wir sichern Ihr
Datenwachstum

DATACENTER-INFRASTRUKTUR

 

Citrix App Layering (ehemals UNIDESK)

Citrix App Layering ermöglicht ein deutlich vereinfachtes Management mehrerer Golden Images, indem das Image in verschiedenen Schichten aufgeteilt, die gesondert verwaltet werden. Unternehmen, die mehrere Images in ihrer zentralen Anwendungs- und Desktopumgebung bereitstellen müssen, können hier besonders von der Technologie profitieren, indem sie die Pflege der Software in einzelnen Layern vollziehen können sowie Spezialsoftware für einzelne Personen während der Anmeldung nachladen lassen.

Im Wesentlichen werden zwei verschiedene Gruppen von Layern unterschieden:

Out-of-Band Layer

  • OS Layer, hier werden alle Betriebssystemkomponenten eingespielt
  • Platform Layer, hier werden alle Treiber und Komponenten zum Betrieb der Plattform implementiert
  • Application Layer, hier sind die jeweiligen Anwendungen zu installieren und zu pflegen 

Elastic Layer

Hier werden die Anwendungen auch in einem eigenen Layer installiert, aber dann auf einer Freigabe abgelegt. Meldet sich nun der Benutzer auf seinem virtuellen Desktop oder in seiner Terminal-Server-Sitzung an, wird die Anwendung (Elastic Layer) nachgeladen und nativ integriert, als wäre sie zu Beginn schon in das Golden Image installiert.

Sie haben Fragen?
Sprechen Sie uns an.

Stefan Müller

Fachbereichsleiter User Computing
 

Tel.: +49 151 180 25 702

E-Mail:

Sie möchten weitersuchen?