Referenzen

Zufriedene Kunden
sind die beste
Referenz

Mehr Effizienz & Verfügbarkeit mit NetApp All Flash

I:FAO Group kombiniert Clustered Data ONTAP mit Flash-Technologie 

für optimale Speicher-Infrastruktur.

Zukunftssicher und performant - HPE-Technologie für ONK

Neues Datensicherungskonzept bringt Ausfallsicherheit bei 

geringerer Komplexität.

Höchste Verfügbarkeit und Sicherheit durch BVQ Monitoring und Analyse

Die HAGER Group sichert ihre IT-Infrastruktur durch die zielgerichtete 

Überwachung kritischer Performance-Werte.

Niels-Stensen-Kliniken machen ihre IT mit Citrix fit für die Zukunft

Der Krankenhausverbund hat mit aktuellster Citrix-Technologie und SVA Services den Administrationsaufwand erheblich reduziert und die Voraussetzungen für flexibleres Arbeiten geschaffen.

Erhöhte Verfügbarkeit, einheitliches Management, einfache Infrastruktur

VMware vSphere mit ESXi und vSAN für die Außenstandorte der C. D. Wälzholz KG

Höchste Datensicherheit und Verfügbarkeit für die Öffentliche Verwaltung

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt baut zukünftig auf Storage- und Backup-Infrastruktur von EMC und SVA.

Gutes Profil auch in Zukunft: Mehr Speichereffizienz für Tillmann Profil GmbH

Mit einer hochverfügbaren Hitachi-Speicherlösung sichert das Unternehmen IT und Betrieb.

DKFZ optimiert Genom-Daten-Speicher mit EMC und SVA

Das Deutsche Krebsforschungszentrum setzt auf flexible, skalierbare und einfach zu verwaltende EMC Isilon-Technologie.

Sichere Systeme für Winkelmann dank Trend Micro Deep Discovery

Die Winkelmann Group schützt zukünftig weltweite Standorte mit Trend Micro Security-Lösungen und SVA-Support.

Umzug nach Maß: DKFZ-Rechenzentrum bezieht neuen Standort

Das Deutsche Krebsforschungszentrum konnte mit Unterstützung der SVA alle logistischen Herausforderungen bewältigen.

DRV Schwaben modernisiert Backup mit IBM

Mehr Kapazität und mehr Performance dank Band- und Festplattenlösung von IBM - realisiert durch SVA.

24/7-Betrieb mit minimalem Wartungsaufwand für RITTER SPORT

Dank NetApp-FAS-Technologie und MetroCluster sowie SVA-Unterstützung profitiert RITTER SPORT nun von einer sicheren, zuverlässigen und flexiblen Storage-Lösung.

Hochperformante zentrale Speicherlösung mit NetApp All Flash

Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte erneuert ihre Storage-Infrastruktur mit SVA und NetApp-Technologie.

Big Data trifft Industrie 4.0

Weltweite Bereitstellung von hochverfügbaren, performanten und kostengünstigen Speicherlösungen für die REHAU Produktion.

Fitness First minimiert Ausfallrisiken mit NetApp

Optimales Datenmanagement und deutlich verbesserte Gesamtperformance durch NetApp Clustered Data ONTAP  und NetApp MetroCluster-Technolgie. 

Mehr Performance und Verfügbarkeit für DEUBLIN

DEUBLIN setzt auf NetApp Clustered Data ONTAP und Snapshot-Technologie.

Schnelle Storage-Infrastruktur für die GWW dank All Flash

Die Wiesbadener GWW modernisiert ihre IT mit modernster NetApp-Technologie.

SPD-Bundestagsfraktion optimiert Backup mit IBM Technologie

Durch den Einsatz von IBM Tivoli Storage Manager und IBM Hardware konnte die SVA die Backup-Umgebung der SPD-Fraktion im Bundestag kosteneffizient erneuern und die Administration zentralisieren und vereinfachen.

Hochverfügbarkeit und Zukunftssicherheit bei der Frankfurter Volksbank

Die Frankfurter Volksbank ist mit NetApp Clustered Data ONTAP automatisch auf der Höhe der IT.

Desktop-Virtualisierung bei Kesseböhmer

Virtuelle Desktops ermöglichen flexibleres Arbeiten und effizienteres IT-Management bei der Kesseböhmer Holding KG.

Kosteneffizient & jederzeit abrufbar - Bundesarchiv speichert digitalisierte Akten mit IBM Technologie

SVA verhilft dem Digitalen Magazin des Bundesarchivs mit IBM Storwize und Tape Library zu einer optimalen Lösung, die große Datenmengen sicher und leicht abrufbar auslagert.

Projektmanagement & Strategieberatung aus einer Hand - DKFZ optimiert IT-Infrastruktur mit SVA

Mit umfassendem und herstellerunabhängigem Projekt-Know-how unterstützt SVA das Deutsche Krebsforschungszentrum bei der Verarbeitung und Speicherung von Genomdaten.

Volle Servicequalität bei der Energieversorgung dank modernster IT-Technologie

Die Städtischen Werke Magdeburg setzen auf IBM Speichervirtualisierungs-Technologie und Know-how und Virtualisierungssoftware BVQ von SVA. 

AWV e. V. erneuert Server-Infrastruktur mit Einführung einer Virtualisierungslösung

Auf Basis der neuesten Serverversion des Microsoft Windows Server 2012  R2 und der Einführung einer Virtualisierungslösung mit Microsoft Hyper-V konnte die SVA die Serverlandschaft der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftliche Verwaltung e. V. grundlegend und kosteneffizient modernisieren und die Sicherheit erhöhen.

SAP HANA auf Fujitsu-Infrastruktur für Remmers

Die Remmers Gruppe setzt zukünftig auf Fujitsu-Technologie und SVA-Know-how mit dem Aufbau einer flexiblen und schnellen Infrastruktur für SAP und SAP HANA.

Kostenersparnis und Leistungssteigerung: Städtische Werke Magdeburg setzen auf IBM POWER8

Mit SVA Service-Leistungen und reibungsloser Umstellung können alle Anforderungen der SWM erfüllt und dabei hoch entwickelte Prozesse beibehalten werden.

Transparent & hochverfügbar - Speichervirtualisierung für die items GmbH

Full-Service-Dienstleister items GmbH optimiert das Angebot für die Kunden mit einer Virtualisierungs-Lösung von IBM und SVA.

Bundesrat optimiert Speicherinfrastruktur mit Virtualisierungslösung

Auf Basis von IBM Storwize Technologie konnte die SVA GmbH die Speicherlandschaft des Bundesrats kosteneffizient modernisieren und deren Administration deutlich vereinfachen.

BLE setzt BSI-Standards und IT-Grundschutz um

Die Realisierung eines grundschutzkonformen Betriebes ihrer virtuellenUmgebung führte dazu, dass die Bundesanstalt für Landwirtschaft undErnährung (BLE) auch für die Zukunft ihre BSI-Zertifizierung erhalten konnte. Durch Serverkonsolidierung und Aufbau eines zentralen Managements konnte die BLE ihre Betriebsaufwände senken sowie einen reibungsloseren Betrieb gewährleisten.

seepex: Neues Data Center mit Fujitsu und SVA

Dank Echtzeitspiegelung und Virtualisierung kann die seepex GmbH weltweit schnell, sicher und hochverfügbar auf Daten zugreifen.

Würth: Serverkapazität für SAP/ERP-Anwendungen

Mit IBM Power-Technologie ist die Würth-Gruppe für Wartungsarbeiten und Systemwachstum gerüstet.

R + V verbessert Antwort- und Batch-Laufzeiten mit IBM Power-Technologie

Die Lösung der SVA GmbH bietet dem Wiesbadener Unternehmen eine hohe Leistungssteigerung bei optimaler Verfügbarkeit und gleichzeitiger Kostenreduzierung. 

SAN Storage für TU Hamburg-Harburg

Maßgeschneiderte und flexible SAN-Infrastruktur mit IBM Storwize für die Technische Universität Hamburg-Harburg

File-Service-Infrastruktur für UK Essen

Die dedizierte Lösung für medizinische Anwendungen rüstet das Universitätsklinikum Essen für den Ernstfall.

Stabiles Backup für Stadt Freising

Die EDV der Stadt Freising speichert zukünftig ihre Daten ausfallsicher und zentralisiert auf NetApp FAS-Technologie.

UFZ: Nachhaltiges Datenmanagement

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) vertraut bei der Speicherung und Dokumentation seiner Forschungsergebnisse auf Hitachi Unified Storage und leistungsfähige zentrale File-Services.

Röders spart Kosten durch Servervirtualisierung

Mit einer Virtualisierungslösung auf Basis von VMware- und IBM-Technologie vereinfacht die Röders GmbH ihre IT-Administration und senkt die Kosten.

Hochschule Magdeburg: Höchste Flexibilität dank Power-Technologie

IBM und Systemintegrator SVA optimieren die Serverlandschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal mit skalierbarer und zuverlässiger Lösung.

Stadt Wermelskirchen setzt auf Fujitsu-Technologie und SVA-Know-how

Mit einer neuen Backup-Infrastruktur mit Fujitsu-Servern und -Storage sowie Citrix- und veeam-Software ist die Stadt Wermelskirchen für die Anforderungen der Zukunft gerüstet.

PowerVM "Live Partion Mobility" und POWER8 für SAP/DB2 bei Kalle GmbH

Mit einer IBM PowerVM Virtualisierungslösung und der Live Partition Mobility Funktion konnte die Wiesbadener Kalle GmbH ihre Hardware Ressourcen konsolidieren und gleichzeitig die Effizienz steigern.

Speichervirtualisierung für BITMARCK

IBM SVC und SVA BVQ sorgen bei BITMARCK am Standort Hamburg für erweiterte und verbesserte Speicherleistung.

Hochverfügbarkeit und Datensicherheit für AerTicket

Mit VMware-Software und HDS-Hardware sichert die SVA-Lösung die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit der Mailsysteme und ein optimiertes Disaster Recovery.

TechSAT setzt auf Automatisierung mit IBM Rational

In Zusammenarbeit mit der SVA konnte die TechSAT GmbH den Aufwand im Anforderungsmanagement reduzieren, gleichzeitig die Nachvollziehbarkeit steigern und somit unter anderem eine Beschleunigung der Entwicklungszyklen erreichen.

Sika: Optimierte Speicherverwaltung mit BVQ

Sika erleichtert mit Business Volume Qualicision (BVQ) von SVA das Speichermanagement und macht die IT-Infrastruktur transparenter und effizienter.

Speichervirtualisierungslösung für Bundespolizei

Die Bundespolizei setzt mit gezielter Konsolidierung und Speichervirtualisierung mit IBM  SVC auf zukunftsfähige IT-Technologien.

Intelligentes Archiv- und Backup-System für LRZ

IBM und SVA entwickeln ein intelligentes Archiv- und Backup-System für das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) - Backup der Dateisysteme des Supercomputers SuperMUC zur Datenarchivierung.

Deutsche Post AG speichert kostenoptimiert

Mit IBM Speichervirtualisierung und BVQ Software von SVA optimiert die Deutsche Post AG die Speichersysteme für den E-Postbrief Service.