Die Datenbanktechnologie SAP HANA hält immer mehr Einzug in die (virtuellen) Rechenzentren der Unternehmen. In zunehmendem Maße migrieren SAP-Kunden ihre Systeme auf die neue Datenbankplattform oder führen die neuen Produkte wie S/4HANA oder BW/4HANA ein, um so die Vorteile von SAP HANA noch besser für ihre Geschäftsprozesse einsetzen zu können.

Die Infrastruktur für zukünftige SAP-Landschaften mit SAP HANA als Datenbanktechnologie, unterliegt verschiedensten Voraussetzungen. Diese müssen nicht nur den Vorgaben von SAP entsprechen, sondern vor allem den Anforderungen des Kunden hinsichtlich Verfügbarkeit, Szenario-Absicherungen, RTO- und RPO-Zeiten und auch dem Wachstum der Systeme genügen.

Sie möchten unser Workshop Format kennenlernen?

Jetzt den Workshop buchen und Ihren Unternehmenserfolg absichern!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

SAP Strategieworkshop

Beste Voraussetzungen für die Integration

Mit dem von SVA entwickelten Architektur Workshop, erhalten Sie die volle Unterstützung seitens SVA, Ihre individuellen Anforderungen mit den Vorgaben von SAP zusammenzubringen, Lücken dabei aufzudecken und das Ergebnis dieser in ein valides Infrastruktursizing einfließen zu lassen.

Format des Workshops

Tag 1

  • Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses für das geplante Projekt

  • Aufzeigen von Abhängigkeiten und Voraussetzungen der Applikationen

  • Klärung von Anforderungen an Verfügbarkeiten und Backup/Recovery

Ablauf des Workshops

  • Einleitung sowie Definition der Ziele des Workshops

  • Warum? – Verstehen der Kundensituation

  • Wo? – Präferenzen an On Premise vs. Cloud vs. Hybrid

  • Anforderungen an die Systemverfügbarkeit

  • Was? – Voraussetzungen der SAP Applikation für SAP HANA

  • Technische Möglichkeiten zur Data Protection

  • Festhalten der Ergebnisse

Tag 2

  • Betrachtung möglicher Sizingansätze

  • Abbildung der Anforderungen an die SAP HANA-Infrastruktur

  • Tätigkeiten abklären – was ist zu tun und wer kann es tun?

Ablauf des Workshops

  • Wie groß? – Sizingansätze der zukünftigen SAP HANA-Landschaft

  • Verstehen und Konkretisieren der RZ-Leistung des Kunden – Aufspüren von Lücken

  • Wo wir Unterstützung benötigt? – KnowHow und Kapazität

  • Prüfung und Zusammenfassung der Ziele des Workshops

  • Festhalten der Ergebnisse

Der Teilnehmerkreis für die einzelnen Punkte der Agenda werden idealerweise im Vorfeld bereits abgestimmt, sodass die Einbindung aller erforderlichen Teilnehmer sichergestellt werden kann.

SAP Plattform Strategie Workshop

Setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung und ziehen Sie bereits jetzt erfolgreich um

Image CAPTCHA
Geben Sie die im Bild angezeigten Zeichen ein.

Hier geht es zur allgemeinen Datenschutzerklärung.

*Pflichtfelder