Referenz

Fort Knox für Datev-Daten

SVA Referenz Datev

DATEV sichert Mainframe-Systeme mit IBM All-Flash-Technology.

Aufgabe
Lösung zur Datensicherheit  in allen Bereichen (inkl. Cyber Resiliency) und Predictable  Response Time

Lösung
Als einer der ersten IBM Kunden in Deutschland hat sich die DATEV, die ihr Rechenzentrum wie Fort Knox gesichert sehen will, auf Basis der Beratung durch SVA für Flash-Systeme und Thin Provisioning im Mainframe-Bereich entschieden. Somit wird eine konsistente Datensicherung mit FlashCopy über alle (Mainframe)-Speichersysteme hinweg durchgeführt.

Die IBM DS8000 Speicher-Systeme bieten das, was die DATEV für ihre Datenverarbeitung benötigt: Schnelligkeit und sehr gute Antwortzeiten unter 0,5 ms (im Online-Zeitfenster). Mit Thin Provisioning wird die benötigte Storage-Kapazität auch für die Datenkopien  optimal genutzt. Die stabile Performance der All-Flash-Speichersysteme schafft zusätzliche Reserven, welche die konsistente Datensicherung mittels FlashCopy ohne spürbare Auswirkung für den laufenden Betrieb garantieren. Safeguarded Copy sorgt zukünftig da-für, dass Kopien bereits im Storage-System nicht verändert oder gelöscht werden können.

VOLLSTÄNDIGE REFERENZ ANSEHEN