Whitepaper
|
21.09.2022

VMware on AWS: So gelingt der Einstieg in die Hybrid Cloud

Effizienter – flexibler – agiler
Hybrid Cloud

Eine neue, virtualisierte Infrastruktur ist in vielen Unternehmen gefragt, die den Anwender von den Fesseln der Legacy-Hardware befreit und zugleich skalierbar ist. Aus diesem Grund setzen immer mehr Unternehmen auf Cloud-Lösungen. Die häufigste Lösung ist dabei die Hybrid Cloud, die eine Kombination aus Private und Public Cloud darstellt. Hybrid Clouds bieten wichtige Vorteile für die IT: Speicher-Kapazitäten lassen sich dank der Public Cloud einfach für jeden Workload skalieren. Zusätzlich profitiert der On-premises-Bereich von neuen zusätzlichen Services aus der Cloud. Dadurch werden Unternehmen agiler und kosteneffizienter. Selbst Innovationen werden dadurch gefördert, da DevOps-Teams eine viel bessere Arbeitsgrundlage erhalten.

Mit „VMware Cloud on AWS“ bekommen Sie jetzt die Möglichkeit, eine Hybrid-Cloud-Lösung auf dem Hyperscaler AWS (Amazon Web Services) aufzusetzen. Das Ziel dieser Lösung: Die IT soll eine konsistente Hybrid-Cloud-Umgebung erhalten, in der Workloads problemlos zwischen Private und Public Cloud migriert werden können. Außerdem sind Einfachheit und Sicherheit ein wichtiger, zentraler Aspekt dieser Hybrid-Cloud-Lösung.

Möchten Sie mehr erfahren?

Laden Sie sich unser kostenloses Whitepaper herunter

Image CAPTCHA
Geben Sie die im Bild angezeigten Zeichen ein.

Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

*Pflichtfeld