Referenz

WZAT optimiert Softwareentwicklungs-Prozess

Header Referenz WZAT Agil

Telemedizinzentrum ist mit agilen Methoden effizienter und näher am Kunden.

Aufgabe
Etablierung eines agilen  Softwareentwicklungs-Prozesses

Lösung
Um die eigene Telemedizin-Plattform medPower zu einer multimandantenfähigen Cloud-Software weiterzuentwickeln, war eine Änderung der Softwarearchitektur und des eingesetzten Technologie-Stacks erforderlich. Basierend auf der Struktur der Kundenprojekte sollten Kunden und Stakeholder zukünftig außerdem in der Lage sein, sich regelmäßig am Entwicklungsprozess zu beteiligen, um ihre Anforderungen und Wünsche bereits in einer frühen Entwicklungsphase einfließen lassen zu können.

Im ersten Schritt wurde den neuen Anforderungen mit einer Erweiterung des bestehenden Teams durch zusätzliche Entwickler begegnet. Angelehnt an das Scrum Framework wurden außerdem SVA-Experten als Product Owner und Scrum Master eingesetzt. Der für die vor-hergehende Version von medPower vorherrschende Entwicklungsprozess verfügte bereits über einige agile Elemente wie den regelmäßigen Austausch innerhalb Entwicklungsteams oder das Arbeiten in Iterationen. Unter Berücksichtigung der strengen Vorgaben, die für die Entwicklung einer Medizinsoftware gelten, wurde dieser Prozess nun gemeinsam mit den Stakeholdern und dem Entwicklungsteam hinsichtlich dessen Agilität geprüft, die bereits agilen Elemente übernommen und bei Bedarf entsprechend angepasst. Dabei wurden Best Practices der agilen Softwareentwicklung berücksichtigt.

VOLLSTÄNDIGE REFERENZ ANSEHEN