Referenz

Cisco Enterprise Network: Modernisierung mit Catalyst 9000

Header Referenz Schüller

Mit Netzwerk-Erweiterung und gezielter Steigerung der Backbone-Kapazitäten hat SVA die Schüller IT-Infrastruktur an die Anforderungen einer hochmodernen Netzwerk-Architektur angepasst.

Aufgabe
Erweiterung der Produktionsstätten sowie Modernisierung  der bestehenden Infrastruktur

Lösung
SVA wurde mit der Planung und Beratung einer ganzheitlichen Lösung seitens der Schüller IT-Abteilung von Beginn an eng in das Projekt involviert. Standardisierungen und Design-Vorgaben konnten so mit Hilfe der SVA-Experten direkt in das Konzept einfließen. 

Durch die Modernisierung der Netzwerk-Komponenten steht der Schüller Möbelwerk KG nach Abschluss des Projektes eine hochverfügbare IT-Infrastruktur zur Verfügung. Die Lösung bildet durch modernste Technologien und maximale Bandbreite einen wichtigen Grundstein für das weitere Wachstum. Neben der Konsolidierung und Vereinheitlichung der Switch-Architektur war das ein Hauptziel des Projektes – die Produktionserweiterung und die Anbindung der neuen Hallen. Dies wurde dank des Ausbaus der Backbone-Kapazitäten problemlos erreicht. 

VOLLSTÄNDIGE REFERENZ ANSEHEN