Referenz

Mit IT-Standardisierung mehr Flexibilität & Zukunftsfähigkeit für Schott

Header Referenz Schott

Mit FlexPod auf Basis von NetApp- und Cisco-Technologie optimiert das Unternehmen seine Datacenter.

Aufgabe
Entwurf und Aufbau einer skalierbaren Standard-Infrastruktur für die zentralen Datacenter und die einzelnen Werke

Lösung
Die SVA Lösung, eine universelle FlexPod-Referenzarchitektur, basiert auf Cisco Servern und zukunftsfähigen NetApp ONTAP-, Flash- und Hybrid-Systemen und besticht durch das herausragende Zusammenspiel, große gegenseitige Kompatibilität und ein kooperatives Supportmodell. Die Bausteine bieten die Möglichkeit, eine zuverlässige und performante Umgebung aus allen Produkten der UCS Server- und NetApp FAS/AFF-Reihe zu kombinieren und so eine maßgeschneiderte, zukunftsorientierte Plattform zu bauen. Dabei wurden hier sowohl FlexPod Datacenter- als auch FlexPod Express-Architekturen eingesetzt, die beide die Datacenter-Standards von Schott abbilden können.

Die zuverlässig und stabil laufende Lösung erhielt durch die Beratung zu Design und Migration durch SVA-Experten zusätzlichen großen Mehrwert. So wurde zusammen mit den Dienstleistern der Schott AG ein Blueprint erarbeitet, der den Design-Aufwand für neue Lösungen und dabei die Kosten der Implementation reduziert. Knowledge-Transfers und enger Erfahrungsaustausch helfen zudem, die Operation der Lösung noch weiter zu stabilisieren. Auch weiterhin steht SVA jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung, koordiniert regelmäßige Technologie-Updates mit den Herstellern und berät proaktiv zu Neuigkeiten am Markt.

VOLLSTÄNDIGE REFERENZ ANSEHEN